kopfbild
Graslöwen-Programme
Hier finden Sie nähere Informationen zu den hochwertigen Bildungsprogrammen, die von Graslöwen-Jugenherbergen und anderen Graslöwen-Partnern angeboten werden.


Überwiegend wird die Produktion von Honig als wichtigstes (ökonomisches) Ergebnis der Bienenhaltung wahrgenommen. Dabei wird der um ein Vielfaches höhere Wert der Bestäubungsleistung außer Acht gelassen. Etwa ein Drittel der landwirtschaftlichen Pflanzenproduktion in der Welt hängt davon ab.
Neben der Faszination eines richtigen Tierstaates gibt es außerdem viele wichtige ökologische Gründe, sich mit Bienen zu befassen. In der Stadt werden keine Pestizide eingesetzt und vielerlei Pflanzen blühen. So finden die Bienen in der Stadt über längeren Zeitraum gesündere Nahrung als ihre Artgenossen auf dem Land.
Am Beispiel der Bienen werden wirtschaftliche  Zusammenhänge und die besondere Abhängigkeit zwischen Ökologie und Ökonomie anschaulich und greifbar.



Jugendherberge Bremsdorfer Mühle : Schmetterlinge im Bauch- in eurem Graslöwen-Abenteuer

Inmitten der von der Eiszeit geprägten Landschaft des Naturparks Schlaubetal können die Kinder auf den Spuren des Graslöwen die Umwelt entdecken. Zahlreiche Quellen füllen unsere Seen und prägen damit die Landschaft. Auf der Spur des Wassers gibt es viele Möglichkeiten, die große Bedeutung des kostbaren Elementes kennen zu lernen. Spaß und Abenteuer kommen dabei natürlich nicht zu kurz.
In Zusammenarbeit mit der Naturpädagogin Barbara Buhrke möchten wir mit diesem Programm die Kinder und Betreuer für das Thema „Wasser" sensibilisieren. In einem nachhaltigen und transparenten Lernumfeld, mit dem Graslöwen als Kommunikationsfigur, werden soziale Schlüsselqualifikationen gefördert und ein stetiger Alltags- und Handlungsbezug, sowie Nachhaltigkeits- und Umweltbezug hergestellt.

 

Das 5-tägige Programm enthält folgende Bausteine:
„Wasser ist...?"
„Wasser ist Lebensraum"
„Wasser ist Energie"
„Wasser ist Leben"
„Wasser ist kostbar und schätzenswert!"

Kontakt:
Eckhard Rockstädt und Marco Kletzsch
Tel.: 033654-272
jh-bremsdorfer-muehle@jugendherberge.de


 

Jugendfreizeitheim Silberborn: Graslöwen-Tage im Naturpark Solling-Vogler

Die Schüler verbringen spannende Tage mit dem Graslöwen. Die Graslöwen - Geschichte und Ausbildung der Graslöwen Fotografen- und Kamerateams stimmt die Kinder auf das Abenteuer ein. Als Graslöwenclub wird mit moderner GPS-Technik die Umgebung erkundet. Die Schüler erklimmen große Hürden und stellen sogar ihr eigenes Papier her. Auch in der Natur gibt es einiges zu entdecken: im Boden ist richtig was los und auch das Moor steckt voller Leben. Zum Abschluss kommt der Graslöwen-Club am Lagerfeuer zusammen.

 

Jugendherberge Mardorf: Mit dem Graslöwen durch die Wiesen -auf der Suche nach unserem täglichen Essen.

Im Fokus der Klassenfahrt stehen die Ernährung und der nachhaltige Tourismus. Die Kinder bereisen die Region mit dem Fahrrad, erleben wie verschiedene Lebensmittel produziert werden und beobachten Tiere in ihrer natürlichen Umgebung. Bei einer Ralley durch Mardorf lernen die Kinder wo sie regionale Produkte, die sie am Vortag auf dem Bauernhof gesehen haben, kaufen können. So erleben die Kinder, wie sie das Gelernte auch zu Hause umsetzen können und was der Unterschied zwischen Bio-Produkten und konventionellen Lebensmitteln ist. Auch der faire Handel von Schokolade, der Lieblingssüßigkeit der Kinder, wird thematisiert. Am Ende der Klassenfahrt fahren die Kinder nach Hause und wissen auf was sie achten müssen, um sich gesund zu ernähren und dabei die Umwelt zu schützen.

 Das 5-tägige Programm enthält folgende Bausteine:
Fahrradtour zum Lernbauernhof
Beobachtung unserer Natur
Alles rund um Mardorf
Von der Milch zur Schokolade

Kontakt:
Susanne und Carsten Lutter
Tel: +49 5036 457
jh-mardorf@djh-hannover.de


 

Jugendherberge Strehla: Das Rucksack-Abenteuer des Graslöwen - das Tor der Weisheit.

Der Graslöwe erwartet die Kinder schon ganz aufgeregt und führt euch durch das „Tor der Weisheit" in die
Jugendherberge. Nachdem jeder seinen „Graslöwen-Wissenstrunk" erhalten hat, stellt sich der kuschelige Umweltbotschafter erst einmal vor. Spannend erzählt er, wer er ist und woher er kommt. Dann schlägt er den Kindern vor, gemeinsam einen Graslöwen-Club zu bilden, um auch nach der Klassenfahrt an der Schule
„umweltaktiv" zu bleiben. Damit ja kein Geistesblitz verloren geht, hat er eine Schatzkiste mitgebracht, die bis zum Abschluss der Schulfahrt sicher mit vielen tollen Ideen für Zuhause gefüllt ist! Nachdem jeder sein Graslöwen-Shirt und den Clubausweis erhalten hat, können die „grünen" Abenteuer beginnen!

 

Jugendherberge Mönchengladbach Hardter Wald: „Gut gebrüllt, Löwe!"

Umgeben vom schönen Naturpark Schwalm­‐Nette mit seiner vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt steht in der Jugendherberge Hardter Wald das Thema Umwelt im Vordergrund. Schulklassen können hier bei abwechslungsreichen Programmen spielerisch ökologische Zusammenhänge erkunden und umweltbewusstes Handeln erlernen. Da werden Bäume ertastet, Federn und Tierspuren ausgeforscht und im Gurkenglas der Wasserkreislauf nachgespielt. Gemeinsam begegnet man Waldbewohnern wie Waldameisen, Spinnen und Fledermäusen und beschäftigt sich mit gesunden und natürlichen Lebensmitteln. Das urige und gemütliche Haus setzt das Thema "Umwelt" auf allen Ebenen um: Von der
Ausgestaltung der Klassenfahrten und des Freizeitangebots bis hin zur Verpflegung.

Im Mittelpunkt steht kreatives soziales Lernen bzw. das aktive, phantasievolle Umgehen/Auseinandersetzen des Menschen mit sich selbst und seiner sozialen und biologischen Umwelt.

 

Das 5-tägige Programm enthält folgende Bausteine:
Naturralley
Erlebniswelt Wald
Essensfest
Natur- und Tierpark Brüggen
Das Leben am Wasser

 

 

 Kontakt:
Christiane und Martin Rottmann
Tel: +49 2161 56090-0
moenchengladbach@jugendherberge.de


 

Jugendherberge Tönning: Graslöwe trifft Herzmuschel - Die Reise zum Meeresgrund

Was hat eine Muschel eigentlich alles drauf? Warum gibt es das Wattenmeer? Mit umweltpädagogischen Aktionen erforscht die Klasse im Labor, im Multimar und im Watt den faszinierenden Lebensraum. Die Klasse lernt im Auftrag des Graslöwen das Reich der Muscheln kennen, besucht den Strand des Nationalparks Wattenmeer und sucht sich ihre ganz eigenen Muschelschalen als Mitbringsel zusammen. Im Wasserlabor wird mit Muscheln experimentiert, um das Verständnis der Kinder zu fördern. Die neuen Erkenntnisse nutzen die Kinder und gründen einen Graslöwen-Club, um Ideen für Aktionen zum Meeresschutz auch in Zukunft zu entwickeln. Die Klasse verfolgt ihre Ideen zu Hause weiter und wird aktiv für ihre Umwelt. Der gesamte Aufenthalt wird mit der Kamera von den Kindern dokumentiert und bewertet, sodass auch in Zukunft erfolgreiche Reisen zum Meeresgrund stattfinden können.

 

Jugendherberge Barth: "Alles im grünen Bereich"

Die Natur hat in Physik eine „1" verdient und der Graslöwe wird ihr die Note geben. Wer durchschaut mit seiner Hilfe ihre Tricks? Wer findet ihr witzigstes Motiv? Die Kamera eröffnet Ihren Schülern neue Sichtweisen. Es gibt eine Menge zu entdecken! Kommen Sie und Ihre Schüler mit und entdecken mit dem Graslöwen den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Was heißt »grüne Lunge« und »blaues Elixier« und warum müssen die beiden geschützt werden? Wer gewinnt den Architekturwettbewerb, wenn es um den Bau des kreativsten Nationalparks geht?
Der Graslöwe begleitet Sie und Ihre Klasse auf dieser spannenden Expedition. Genießen Sie Ihre Freizeit bei uns auf dem Reiterhof oder an der Badestelle. Abends gibt‘s Leckeres vom Grill und später die Graslöwenparty.

 

Das 3-tägige Programm enthält folgende Bausteine:
Gesetze der Natur
Experimente in Zingst
Auf dem Rücken der Pferde...

Kontakt:
Julia Baldauf
Tel: 038231 2843
jh-barth@jugendherberge.de



Jugendherberge Beckerwitz: Mit dem Graslöwen auf Kräutertour - Wunderkraut wohin man schaut
Die Kinder erkunden die Umgebung der Jugendherberge bei einer Naturrallye. Außerdem steht eine Kräuterexpedition mit dem Natur- und Umweltpädagogen auf dem Programm. Die Vielfalt der natürlichen Vegetation wird erforscht und wilde, essbare Kräuter werden gesammelt und verarbeitet. Eine Wanderung zur Sanddornplantage wird in Eigenregie durchgeführt. Auf der Plantage gibt es eine interessante Führung. Das Detektivspiel um die die verschwundenen Wildkräuter lässt weitere spannende Erkenntnisse zu und zum Abschluss gibt es eine große Graslöwen-Party. Die Kinder werden im Hinblick auf das Thema Umweltschutz und die eigenen Position im Umweltgefüge sensibilisiert. Soziale, gesundheitsbezogene und ökologische Kompetenzen werden gestärkt. 


Jugendherberge Brilon : Von der Wurzel bis zur Spitze- und der Graslöwe immer dabei
Schwerpunkt der Klassenfahrt ist das Thema „Wald", welches bei jeder Aktion im Vordergrund steht. Durch verschiedene Ausflüge, wie der Besuch der Bruchhauser Steine inkl. Führung oder des Naturerlebnis-Waldes in Marsberg-Meerhof, wird die aktive Teilnahme gefördert und vielfältige Themen des Waldes abgedeckt.
Gemeinsam mit den Schülern werden im Laufe der Woche Handlungsalternativen entwickelt, in Tagebüchern abgeheftet und zum Nachlesen mitgegeben. Eine weitere schöne Erinnerung entsteht durch den Einsatz von Digitalkameras über die die Schüler über den gesamten Zeitraum verfügen, sodass am Ende mithilfe eines Laptops eine Diashow oder eine Erinnerungs-CD zusammengestellt werden kann.
Betreut wird die Klassenfahrt von einer Umweltpädagogin und weiteren pädagogischen Mitarbeitern, sodass die Schlüsselqualifikationen wie soziale Kompetenzen und Kooperationsfähigkeit gestärkt werden.

Das 5-tägige Programm enthält folgende Bausteine:
Spürnasenrallye für Graslöwenfreunde
Erkundung der Region und Nachtwanderung
Abenteuer Wald
Bodenuntersuchung und graslöwenstarke Abschlussparty
Verabschiedung und Abreise

Kontakt:
Ulrich und Dorothee Wenken
Tel.: 02961-2281
jh-brilon@djh-wl.de


 

Jugendherberge Lingen: Der Graslöwe als Wasserdetektiv

Zwischen saftigen Wiesen, mystischen Mooren,
Heide und Wäldern schlängelt sich die Ems - und der Alltag macht die Biege. Starten Sie zu einer Entdeckungsreise zu Natur und Umwelt. In dem Labor unserer Umwelt-Jugendherberge kommen Sie den Geheimnissen des Wassers auf die Spur und entdecken, wo Umwelt beginnt: Bei uns selbst. Denn Wasser ist zum Staunen da! Was tummelt sich da unterm Mikroskop? Auch Bioindikatoren verraten Geheimnisse über den Zustand des Wassers. Das Nass ist kostbar. Und spannend. Dazu kommt ein Unterhaltungs-Programm, das sich gewaschen hat. Platsch da!

 

Jugendherberge Saldenburg: Natur pur mit Kräuterhexen-Diplom und Creativ Landart

Lust auf Natur? Hoch oben mitten im Bayerischen Wald thront die Burg zu Saldenburg  und von hier aus zeigen wir die schöne Natur des Bayerischen Waldes. Schon während des Waldspiels sind Geschicklichkeit, Begeisterung und Kreativität gefragt. Wilde Tiere und einheimische Pflanzen erwarten euch im Nationalpark Bayerischer Wald. In den Gehegen des Tierparks leben bis zu 30 Tierarten und mit dem Ranger geht es dann auf eine Fährtensuche. Das gesamte Gelände verführt Sie in die ritterliche Abenteuerwelt, Bogenschießen mit Robin Hood, Burgolympiade, Fackelwanderung, Schatzsuche mit GPS-Geräten, Kräuterhexendiplom. Bei uns werden in Teams die Natur und unsere Umwelt spielerisch erkundet und die Vertrauensbildung gefördert.

Das 5-tägige Programm enthält folgende Bausteine:
Creativ Landart
Kräuterhexen-Diplom
Waldspieltag
... und 16 weitere Bausteine!

Kontakt:
Anette Herbinger
Tel: +49 8504 1655
saldenburg@jugendherberge.de


 

Heinrich-Kastner Jugendherberge Forbach: Der Graslöwen Abenteuerwald

Wald - Wasser - Erleben! Riesige Wälder, Waldseen und eine interessante Flusslandschaft. Die Jugendherberge Forbach die mitten im Wald des wildromantischen Murgtales liegt, bietet den idealen Raum, die Natur hautnah und mit allen Sinnen zu erleben. Der "Graslöwen-Abenteuerwald" ist ein umweltpädagogisches und erlebnisorientiertes Programm. Auf spannende Art und Weise erleben die Schüler die Themenvielfalt von Natur und Umwelt mit allen Sinnen. In abwechslungsreichen Aktionen erlernen sie dabei nachhaltige Zusammenhänge zu erkennen und einzuordnen. Mit diesem Programm erhalten die Schüler Anregungen, ihr tägliches Lebensumfeld aktiv und umweltbewusst mitzugestalten. Des Weiteren werden bei den Teamaufgaben und Interaktionsübungen die sozialen Kompetenzen gefördert und mit Hilfe der verschiedenen erlebnispädagogischen Methoden reflektiert.

 

Umweltjugendherberge Mirow: „Der Graslöwe und seine Detektive"

Feuer, Erde, Wasser und Luft, die vier Elemente, die den Graslöwen begeistern und euch sicherlich auch. Wir laden euch ein, auf eine spannende Reise, auf der wir gemeinsam viele neue Dinge zu den vier Elementen entdecken können und jede Menge Spaß zusammen haben w erden. Nach eurer Anreise begrüßen wir euch mit einem graslöwenstarken Cocktail und unternehmen mit euch eine kleine Entdeckertour in der Jugendherberge und Umgebung. Zurück von der Entdeckertour stärken wir uns mit einer frischen Obst- und Gemüseplatte. In den folgenden drei Tagen werden wir mit den Elementen
Wasser und Luft experimentieren, unterwegs mit dem Förster das Element Erde erkunden und am Abend das Element Feuer bezwingen. Zum Lagerfeuer gibt es leckeren hausgemachten Stockbrotteig. An einem freien Abend überraschen wir euch mit dem Gute-Nacht-Snack für junge Graslöwen. Nach so vielen Aktivitäten und kleinen Abenteuern kommt euch unser Back- und Essensfest sicherlich sehr gelegen. Zusammen werden wir Brote backen, eine Kräutersuppe kochen, neue Salatkreationen entwerfen und lecker Grillen. Zum Abschied bekommt ihr unseren Goodbye-Shake.

 

Jugendherberge Ueckermünde: „Löwen am Haff"

Werdet zu Graslöwen, schleicht durchs Gestrüpp und geht auf Spurensuche im Tierpark. Bei einer Floßfahrt und einer Rangertour können unsere Schüler alles fragen, was sie schon immer wissen wollten! Eine spannende Graslöwengeschichte und ein großer Abendschmaus bei einem Film über das Stettiner Haff dienen zur Einstimmung für das Abenteuer. Die Kinder lernen in der Gemeinschaft stark zu sein aber auch durch Eigeninitiative unsere Umwelt zu schützen und bewahren. Das Bewusstmachen der Umwelt und ein schonender Umgang mit der Natur sind pädagogische Ziele unseres Abenteuers.

Das 5-tägige Programm enthält folgende Bausteine:
Spurensuche in der Tierparkschule
Floßfahrt mit Wasserproben
Graslöwenkostüme
Radwanderung mit Spurensuche

Kontakt:
Detlef Rabethge
Tel: 039771 22411
jh-ueckermuende@jugendherberge.de


Website bookmarken bei:

del.icio.us Linkarena Mister Wong google yahoo alltags
[Nach Oben] - ©  - Impressum - Kontakt
Zur Startseite